Menüleiste

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Hallo Glossybox!

Meine erste Glossybox.. omg

Screenshot vom Styletest für die persönliche Glossybox.


 Pünktlich zu Weihnachten dürfte ich meine erste Glossybox entgegen nehmen. Das Konzept hat mich schon seit längerem begeistert aber in den letzten Jahren hatte ich einfach keine dauerhafte Anschrift, um mich auf ein Abo einzulassen - und nun ist es so weit. 
Die Glossybox könnte man als Style-Abo bezeichnen. Allein der "Einstufungstest" ist ein Spaß. Man wählt zwischen mehreren unterschiedlichen Arten von Schuhen, Taschen, Abenddroben und Streetstyles, um am Ende zu erfahren, welchem Styletyp man entspricht. Bei mir hat es wie die Faust aufs Auge gepasst: romatisch verspielt, etwas bohemian mit ein paar klassischen Elementen. Entsprechend des Styletyps wird einem monatlich eine Auswahl an Schuhen, Taschen oder Schmuck angeboten. Wenn mal nichts gefällt, kein Problem, man kann jederzeit aussetzen und mal nichts bestellen. Das finde ich ziemlich fair. Kurz gesagt: Die Glossybox ist ein riesen Spaß und das Auspacken ein Erlebnis. 

Die meisten Blogger setzen auf die Glossybox Beauty. In dem Fall bekommt man monatlich Beauty-Proben zugesandt, die man allerdings nicht selbst auswählt. Das Prinzip der echten Überraschungstüte macht mich zwar neugierig aber bei Beauty Produkten bin ich einfach zu festgelegt.


1 Kommentar:

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...