Menüleiste

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Mützenfrisuren - Teil 2


Und hier kommen noch die restlichen Details...

Zwei in einander verdreht "Kordeln"

Fischgräte mal zwei macht die Seitenzöpfe nicht all zu artig

Die Strähnen in sich zwirbeln und einfach im Nacken feststecken. Hat den Vorteil,
dass es immer wahsinnig aufwendig aussieht ohne es zu sein.

Flechtzopf mit vier Strähnen.

Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Weihnachtsfrisur dabei. Auf dem letzten Bild seht ihr noch mal eine außergewöhnliche Art zu flechten mit nur 4 Strähnen. Das ist damit auch umso einiges einfacher und sollte auch von Laien zu bewältigen sein. Sieht ein wenig aus wie eine Kordel. Damit war es das erstmal von der Mützen und Frisuren Front. Jetzt muss es nur noch schneien, sodass so eine Mütze auch lohnt.


Das Tutorial zum 4-strähnigen Zopf findet ihr ab Minute 8:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...