Menüleiste

Freitag, 1. Juni 2012

Parmesan Cracker für alle


Die Parmesan Cracker habe ich ja schon mal in Zusammenhang mit dem Rezept für die getrockneten Tomaten erwähnt und aufgrund der Nachfrage schieße ich jetzt noch das Cracker-Rezept hinterher. Das ganze dauert ca. 15 Minuten.


Zutaten:
4 Eiweiß
20 g Puderzucker
20 g Gries
80 g Mehl
1 TL Salz
150 g Parmesan (frisch gerieben)
3 EL flüssige Butter
6 EL Milch
Ich habe bei einem Teil des Teigs noch fix ein paar frische Kräuter dazu getan (Rosmarin, Oregano, Thymian)

Let's go:
  1. Zunächst das Eiweiß und den Puderzucker halb steif schlagen.
  2. Nacheinander vorsichtig Gries, Mehl und Salz unterrühren. Schließlich auch noch Parmesan und Butter dazu.
  3. Kleine Kreise auf das Backpapier gießen. Bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze), ca. 10 Minuten warten und ready.

Kleiner Tipp: Nicht erschrecken, wenn ihr die Teile aus dem Ofen nehmt sind sie noch wabbelig. Sie werden dann erst an der Luft hart. Weil sie so weich sind, könnt ihr sie auch noch formen und zum Beispiel über einen Löffelstiel wickeln: schwupps habt ihr Parmesan Röllchen.


Kommentare:

  1. An welcher Stelle kommt die Milch dazu? Ganz zum Schluss? Ist leider im Rezept gar nicht erwähnt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mlich kommt im zweiten Schritt dazu. Zusammen mit der Butter und Parmesan :)

      Löschen
  2. Die Cracker sind fertig und kühlen gerade aus: Wenn sie so schmecken, wie sie riechen, wird es super lecker.

    Danke für Dein Rezept, die Zubereitung war easy.

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...