Menüleiste

Freitag, 22. Juni 2012

Sommer-Flechtfrisur



Kennt ihr das, wenn man morgens eigentlich gar nicht mehr so viel Zeit hat und die Haare so komisch sind, dass sie einen zu einer Entscheidung zwingen: Waschen und Föhnen oder Flechten. An diesem Tag hab ich mich fürs Flechten entschieden und war auch sehr glücklich damit, denn dies ist eine perfekte Frisur für heiße Tage - wenn mal nichts im Nacken stören soll.

Im Prinzip habe ich nur einen Mittelscheitel gezogen und zwei Zöpfe angeflochten. So sah das Ganze dann aber doch etwas zu kindhaft aus und meine Haare sind auch nicht wirklich dick, so dass die einzelnen Zöpfe eher mickrig waren. Also steckte ich beide einfach mit ein paar Haarklemmen ineinander fest. Die Enden der Zöpfe habe ich einfach nur kurz mit Strick abgebunden, damit kein dicker Haargummi stört. Et Voilà - die Sommer-Flechtfrisur.

Übrigens, für diejenigen, die noch nicht mitbekommen haben, wie man den Zopf so macht, dass er quasi "auf dem Haar liegt" ... einfach andersherum, also von Innen nach Außen den Französischen Zopf anflechten. Wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, ist es total easy.



Kommentare:

  1. Finds echt schön. Mache mir auch oft gerne mit meinen langen Haaren Flecht-Frisuren.

    AntwortenLöschen
  2. voll schön! Werde ich morgen gleich ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Frisur, ich mag diesen Style! Wenn man es eilig hat, kann man so etwas in 5 Minuten gestalten und schnell zur Arbeit gehen! Puh, ist doch gut, dass ich von Zuhause verdiene, bei Website und ich muss mich nirgendwohin beeilen.

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...