Menüleiste

Montag, 30. Juli 2012

Eindrücke vom TH!NK? 2012 am Cospudener See



Gestern war ich auf dem TH!NK? Festival am Cospudener See unterwegs. Zugegebenermaßen ist elektronische Musik nicht ganz so mein Fall, so dass ich mir selbst wohl kaum eine Karte gekauft hätte. Glücklicherweise hatte ich über die Arbeit eine Freikarte bekommen und schaute aus reiner Neugier vorbei und habe es nicht bereut. Irgendwie haben die Elektro-Fans ein Abkommen mit dem Wettergott, denn trotz grausiger Vorhersagen, war ab dem Mittag traumhaft schönes Wetter. Bei Sonnenschein tanzten nun allerlei bunte, glitzernde, gut gelaunte Menschen im Schlamm. Es war wirklich fantastisch und absolut empfehlenswert. Die Stimmung reist einen einfach mit, selbst wenn der eigene Musikgeschmack in eine andere Richtung geht und vor der Kulisse kann man sich auch einfach nur wie im Urlaub fühlen. Wir hatten dann auch noch das Glück, an einer Bootsfahrt teilnehmen und das bunte Treiben vom Wasser aus beobachten zu können. Die gute Laune hat einfach angesteckt.

An dieser Stelle kann wieder nur ein Satz fallen: Mein Leipzig lob ich mir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...