Menüleiste

Dienstag, 28. August 2012

DIY: Schlüssel so bunt wie ein Strauß Blumen



Wie findet man den Schlüssel in der Tiefe der Handtasche schneller? Klar, mit etwas Farbe, die ins Auge sticht (und natürlich mit einem auffälligem Anhänger). Die Profis haben sogar einen fluoreszierenden Nagellack zur Hand.




In meiner Nagellack-Kiste lauern viele verschmähte Nagellacke, die nach neuen Aufgaben suchen und schwupps wäre da auch schon eine. Kurzerhand habe ich meine wichtigsten Schlüssel mit Nagellack angepinselt. Das macht vor allem Sinn, um sie zu unterscheiden, was bei meinen Schlüsseln aufgrund der Form eigentlich nicht so nötig war. Aber hey, es geht flott uns verzaubert den Alltag. Also raus mit euren Pinseln und ab an die Schlüssel.

Einfach in mehreren Schichten anpinseln. Am Ende mit einem in Nagellackentferner getunktem Wattestäbchen die übermalten Stellen verschwinden lassen. Etwas Geduld beim Trocknen haben und fertig.

2 Tipps zum Thema Nagellack: 

(1) Er trocknet schneller, wenn ihr eure Finger (oder Schlüssel) unter laufendes, kaltes Wasser haltet. Bitte nicht direkt danach beherzt am Handtuch abtrocknen.
(2) Alten, schon etwas zähen Nagellack bekommt man mit einem Schuss Nagellackentferner und etwas schütteln wieder flüssig.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...