Menüleiste

Montag, 13. August 2012

Kurztrip Teil I: Olympische Spiele in London



Wie ihr ja schon mitbekommen habt, war ich Anfang der letzten Woche in London unterwegs. Als großer Sportfan freute ich mich riesig über meinen Gewinn bei einem Facebook-Gewinnspiel von primacom. 3 Tage Olympische Spiele in London inklusive Flug, Hotel und Tickets für Volleyball wurden uns durch primacom ermöglicht. Erstmal muss man die Londoner wirklich für ihre gute Organisation und die freundlichen Begegnungen loben. Sobald wir aus dem Flugzeug ausgestiegen waren, standen Helfer bereit, die Stadtpläne und Fahnen verteilten und für Fragen jederzeit ansprechbar waren. Diese fleißigen Helferlein waren an jeder U-Bahnstation und öffentlichen Plätzen zu finden und halfen uns das ein oder andere Mal aus. Wirklich toll.

Der erste positive Schock überkam uns dann beim Check-In im Hotel No Ten Manchester Street. Statt der gebuchten Junior-Suite (was an sich schon völlig unnötig und zu viel gewesen wäre), erhielten wir wahrscheinlich aufgrund von Überbuchung ein Upgrade in die Grande Suite. Da kommt man zugegebenermaßen aus dem Grinsen nicht mehr heraus. Hier also mal ein paar Eindrücke von dem womöglich nobelsten "Hotelzimmer", in dem ich je geschlafen haben werde.  





Kommentare:

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...