Menüleiste

Donnerstag, 18. April 2013

Baumarkt-Basteleien: Eine Kette aus Muttern basteln



Zur Zeit habe ich eine Verschnaufpause von der Uni und da wird einfach gebastelt, was das Zeug hält. Bei meinem letzten Bastelanfall kam diese Mutternkette raus. Ich hätte am liebsten goldene Muttern gehabt, aber die waren hier einfach nicht aufzutreiben. In Deutschland habt ihr da mehr Glück, denn da habe ich sie schon mal für das Muttern-Armband gekauft. Hier in England habe ich also mehrere Packungen Schrauben und Muttern gekauft und wie einst Cinderella erstmal alle Muttern rausgepickt. Und dann geht es auch schon los mit dem Gewickel!


Alles, was ihr machen müsst, ist nach unten nach die Muttern mit einem bunten Garn oder auch Draht aneinander zu binden. Begonnen wird mit einer Vierer-Reihe an die anschließend rechts und links erst eine Dreier- und dann eine Zweier-Reihe Muttern rangewickelt wird. Und das war es dann eingentlich auch schon. Wichtig ist, dass ihr schön fest wickelt. 


Für die tatsächliche Länge der Kette habe ich dann einfach eine alte Kette zerlegt und das Band geklaut. Man kann aber zum Beispiel auch im Baumarkt einen Meter dieser dünnen Kette für einen oder zwei Euro bekommen. Das habe ich mir letztes Mal auch schon auf Vorrat für zukünftige Kettenbasteleien gekauft. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...