Menüleiste

Donnerstag, 9. Mai 2013

Für Elstern: Bastelanleitung zur irisierenden Hologramm Clutch



Am Dienstag konntet ihr die Clutch ja schon ein kleines bisschen auf den Bildern erhaschen. Heute kommt das passende DIY dazu. Seit einiger Zeit schon begleitet mich meine goldene Tasche, ein Schnäppchen von H&M, das ich hier mit Nagellack bepinselt habe. Da kommt es mir ganz recht, dass ein weiterer Glitzer-Karfunkel-Trend aufgekommen ist: die Holographic Clutch. Das DIY hält mich zwar nicht davon ab, immer noch den Kaufwunsch zu hegen, ich finde es trotzdem eine nette Idee. Für mich ist sie ein robustes Ausgehtäschen geworden und auch im Alltag habe ich sie häufig in meiner Tasche, einfach um das Wichtigste, wie Schlüssel und Handy auf einen Griff zu haben. Man kann den Umschlag, denn mehr ist es ja im Grunde nicht, aber auch hervorragend als Geschenkverpackung nehmen. Weiter Inspirationen zum Holographic Trend gibt es zum Beispiel hier. Wie ihr nun zu eurer irisierenden Clutch kommt, seht ihr weiter unten in der Anleitung.


Inspirationen von fashiondistraction.com und wheretoget.it; Exemplare zum Kaufen von Asos und Zara

Anleitung:

Was ihr für die Clutch braucht ist selbstklebende Hologramm-Folie. Ich habe meine völlig überteuert bei Amazon bestellt und eigentlich wäre eine ungemusterte viel schöner gewesen. Aber vielleicht habt ihr ja mehr Glück. Dann braucht ihr noch Alleskleber, eine alte CD und eine normale Sammelmappe für Papierkrams. Hier zwei Links zu den Materialien:

  • Holografische Folie von amazon in zwei Versionen (1 und 2
  • Sammelmappe Version 1 oder 2 ebenfalls von amazon 



Als erstes beginnt ihr die Form der Sammelmappe auf der Folie nachzuzeichnen und anschließend auszuschneiden. Ihr solltet dann zwei Teile haben, eines für die Vorder-, eines für die Rückseite. Am besten tragt ihr die Folie möglichst bläschenfrei auf indem sie Stück für Stück abzieht und mit einem Lineal parallel alle Bläschen rausschiebt. Ich habe etwas Beschnitt berechnet, sodass man die Kanten umknicken kann. Dann sieht der Übergang schöner aus. Ihr könnt die zukünftige Tasche sowie ich zusätzlich auch innen mit einem schönen Musterpapier bekleben. Ich fand die Fische irgendwie ganz passend.


Nun kommt es zum experimentellen Teil des DIY. Ihr nehmt also eine alte CD, legt sie kurz in heißes Wasser, dass der Kleber sich löst und trennt sie dann in der Mitte in zwei Teile. Schneidet sie dazu am besten vorher ein mal in der Mitte durch. Nun habt ihr eine Seite auf der glitzert und funkelt und die wird nun weiter in Dreiecke oder Quadrate oder was auch immer zerschnitten. Im letzten Schritt klebt ihr diese Stücke nun auf die Vorderseite der Clutch auf. Ich habe zwei Varianten gebastelt, eine größere und eine kleinere und dementsprechend auch die CD-Stücke angepasst. Eine hilfreiche Videoanleitung dazu (auf englisch) gibt es übrigens hier.

Kommentare:

  1. was für eine coole Idee :-)) ich bin zwar nicht der "metallic" Look -Typ, aber das kann man mit jeglicher Klebefolie machen :-)

    Echt lustige Idee.

    Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja mal richtig genial aus und gefällt mir super gut!
    Und euren Header find ich klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr coole Idee! Und durch die Mäppchen ja auch relativ einfach.

    Liebe Grüße, Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Eine geniale Idee und ich muss sagen, mir gefällt deine diy Clutch viel besser als z.b. das Exemplar von Zara oder Asos. Echt toll! Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. großartig. ich sollte mich auch wieder mal als basteltante versuchen! :)

    kissboombang, lilly.
    Bonnie + Kleid

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus :-) wo kann man denn das fischpapier kaufen?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es aus dem Bastelladen. Genau genommen von "Idee" in Leipzig. Auf ihrer Website findest du auch eine Liste aller Filialen: http://www.idee-shop.de/shop/index.php
      Vielleicht gibt es ja einen in deiner Nähe. Im Onlineshop habe ich es leider auf Anhieb nicht gefunden.

      LG, Sophie

      Löschen
  7. Super coole Idee! :)
    Mir gefällt das Endergebnis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke. Das ist toll zu hören!

      LG, Sophie

      Löschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...