Menüleiste

Samstag, 1. Juni 2013

Anleitung für eine transparente Statementkette mit "Glitzer-Overload"




Da ist sie nun die transparente Mega-Glitzer-Kette! Ihr habt sie ja schon in einem Outfit-Post gesehen. Auch für die Idee habe ich mich wieder von einem aktuellen Trend inspirieren lassen: Dem Transparenz-Trend. Im Speziellen von einer Mango-Kette, die ich jetzt immer wieder mal gesehen habe, die mir aber entschieden zu teuer ist. Bei Schmuck werde ich irgendwie geizig. Wahrscheinlich weil vieles so simpel ist und man es eben auch selber machen kann. Ich finde dass die Steine an sich wirklich nicht besonders toll aussehen und einzeln sogar eher billig wirken, aber alle zusammen vereint, gefallen mir irgendwie total gut. Wer Lust auf ein bisschen Glitzer-Glitzer und Elster-Style hat, der findet unten die Anleitung. Weitere Inspirationen zum Transparenz Trend findet ihr wie immer hier bei Pinterest. Was haltet ihr von dem transparenten Kram?


Also alles was ihr braucht, ist etwas dickere Folie, wie man sie zum Beispiel bei manchen Hüllen oder wie hier bei mir bei einem Federmäppchen findet. Für die Steine habe ich ein paar alte Strassarmbänder und ein paar neue aber billige Ohrringe von Primark benutzt. Mit etwas selbstklebenden Strass könnt ihr dann noch Lücken auffüllen. Zum Kleben kann man Heißkleber, Sekundenkleber oder auch Alleskleber benutzen. Ich habe mich für letzteren entschieden, weil in der Regel immer eine große Sauerei entsteht, wenn ich mich ans Basteln (so wie auch ans Backen) mache.



Ich habe erst so grob aus dem Kopf eine Form für die zukünftige  Kette aufgemalt, ausgeschnitten und mit Klebeband auf die Plastikhülle geklebt, um die Form anschließend auszuschneiden. Dann habe ich etwa 2 Stunden lang die Strasssteine hin und her geschoben (minimal übertrieben, ich geb's zu), um eine gute Position zu finden, bis es dann anschließend endlich ans Kleben ging. Legeinspirationen findet ihr, wennihr runter scrollt. Das war es eigentlich fast auch schon. Zum Schluss könnt ihr entweder wie ich, eine alte Kette rankleben (einfach am oberen Bogen entlang) oder mit durchsichtigem Angelsehne ein Stück Gliederkette ans Ende nähen und einen beliebigen Verschluss ranbasteln. Fertig!


Alle Bildquellen findet ihr hier gesammelt bei Pinterest



Kommentare:

  1. Sehr sehr sehr sehr geil! Ich hätte bestimmt die ganze Plaste zugepappt mit Steinen, sodass man von Transparenz nicht mehr viel mitbekommen hätte! Ich steh da total drauf und suche seit Ewig und 3 Jahren Steine mit dieser Fassung in ner großen Menge. Also falls du den Tipp für mich hast?^^ :D Liebe Grüße von Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht dass ich mich da nicht auch zusammenreißen musste :) Für die Steine habe ich hässliche Strassarmbänder von Primark und H&M auseinander geschnitten und noch im H&M Sale einen großen Ring ergattert, bei dem ich dann einfach den Strassstein abgerupft habe. Ziemlich pragmatisch also :D

      Löschen
  2. Wirklich eine tolle Idee und so leicht nachzumachen.. mal sehen ob ich meinen inneren Schweinehund besiegen kann :)

    http://raisedinrain.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Geeeniaal! Gerade weil diese Ketten zur Zeit doch total in sind und auch recht teuer! ^-^//
    Glaube aber nicht, dass ich es so schön hinbekommen würde wie du :b

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    geniales DIY!!! So hübsch!
    Kisses
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. WOW. Mal wieder eine mega geniale Idee! Ich bin echt hin und weg.... Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  6. beautiful DIY!!! it came out so so well! <3

    xx, Sabinna and David
    Broken Cookies

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Idee, sieht echt toll aus

    http://klamottenliebe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Das sieht mega aus :) Ich bin total begeistert!
    Muss ich unbedingt bald probieren.

    Toller Blog :)

    Sarah

    www.fashionexchanger.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Das sieht mega aus :) Ich bin total begeistert!
    Muss ich unbedingt bald probieren.

    Toller Blog :)

    Sarah

    www.fashionexchanger.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das gleich zwei Mal. Doppelt hält halt besser ;) Danke, danke!

      LG, Sophie

      Löschen
  10. Vielen Dank, ihr Lieben. Vielleicht motiviert es ja den ein oder anderen zum Nachbasteln! Falls ja, viel Erfolg und immer schön mit dem fiesen Sekundenkleber aufpassen ;)

    LG, Sophie & Jule

    AntwortenLöschen
  11. Ist sehr schick geworden :)

    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...