Menüleiste

Freitag, 28. Juni 2013

Ladenkauf vs. Bastelkiste: Eine Seil-Strass-Kombi






Hier kommt mal wieder ein DIY aus der Kategorie Im-Laden-Gesehen-Und-Einfach-Selbst-Nachgemacht. Während meiner Zeit in England bin ich ständig auf Ketten und Armbänder gestoßen, die aus nichts anderem bestanden als einer am Seil befestigten Strasskette. "Na, das kannste doch auch selbst" hab ich mir gedacht und die Idee fix umgesetzt. Die Seile bekommt ihr wie auch schon beim letzten Seil-DIY aus dem Baumarkt. Die Meterware gibt's zu Spottpreisen. Alternativ habe ich für das pinke Stück auch einfach Neon-Schnürsenkel verwendet, die ich bei H&M gefunden habe. Die Strasskettchen habe ich mir von einer alten Primark-Kette abgefummelt. Ihr könnt sie aber auch einzeln im Bastelladen kaufen oder online bestellen (zum Beispiel hier bei amazon). 



Und nun zur Anleitung in drei Schritten: 
  1. Seil und Strasskette zuschneiden und dabei das Seil dabei straff mit einem einfachen Faden umwickeln, sodass es sich nicht auftrennt. 
  2. Mit einem weiteren Stück Faden nun ganz willkürlich die Strasskette umzingeln und sie dadurch lebenslang an das Seil binden. 
  3. Das frische Pärchen nun noch mit einem beliebigen Schluss versehen. Am besten einfach einen kleinen Haken rannähen und fertig!

 



Kommentare:

  1. Neulich die selbe Idee gehabt! Ist ja wohl ne Frechheit dafür 5 € aufwärts zu verlangen! :D Auch wenn ich überhaupt kein Armband-Fan bin, sehen sie super aus. Vor allem zu deiner Kombi mit dem gestreiften Kleid! Liebe Grüße von Laura

    AntwortenLöschen
  2. Super gute Idee!
    Sieht sehr schön aus!!

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...