Menüleiste

Montag, 28. Oktober 2013

Wochenrückblick in Miniatur #88


Am Wochenende gab es an der Hamburger Front Mutti-Besuch und mit dem ging es zum Willkomm Höft, um die ausfahrenden Schiffe zu grüßen. Wenns nach mir ginge, würde ich mich jedes Wochenende zu diesem Spektakel am Strand einfinden. Abends statteten wir Tim Mälzer's Bullerei einen Besuch ab und wagten uns zwar nicht an die vorab präsentierten Rinderhaxen, dafür aber an das Suprise Menü. Fazit: Empfehlenswert! Zum Tagesausklang wagte ich meine ersten (!) Stricklieselversuche. DIYs folgen...


Eine Mutti-Wochenende bleibt außerdem nicht ohne der Spannung von Weißensee zu verfallen. Staffel 1 und 2 haben wir geradezu verschlungen und mit allen Gefühlslagen durchlebt. Das zweite Muss: ein Flohmarktbesuch - allerdings mit grauseligen Erinnerungen, Samthaargummis und die Backstreet Boys Chronik. Manche Sachen sollten einfach im Kellder bleiben. 


Jule schmiss sich während dessen zum ersten mit mit offiziellem Presseausweis ins Getümmel. In diesem Fall ins Getümmel der Designers Open, die dieses Wochenende in Leipzig stattfand. Unter anderem staunte sie auf einer Modenschau der Cottonbox nicht schlecht darüber, dass selbst de Männermodels fein lackierte Fingernägel zur Schau stellten. Für den gemütlichen Ausklang sorgten Herbstspaziergänge im Wildpark bevor es zum nächsten Party Ereignis ging, einem Geburstag mit dem starken Motto: "The best nights are usually unplanned, random and spontaneous".  Ausgang ungeklärt. 

/Sophie


Kommentare:

  1. Das sieht nach einer tollen Woche aus. UND Stricklieseln rockt!! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoller Post! Muttiwochenenden finde ich super ;)
    Ich folge euch jetzt!

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...