Menüleiste

Sonntag, 24. November 2013

10 Fragen - 20 Antworten | Wochenend-Geplauder

Der 10 Fragen, 10 Antworten Tag schleicht sich seit einiger Zeit durch die Blogosphäre und mit Freude konnten wir feststellen, dass die liebe Patricia von Cheaperia auch an uns 10 Fragen gerichtet hat. Um es etwas abwechslungsreicher zu gestalten, haben wir die Fragen jeweils für die andere beantwortet. Den ganzen Jux haben wir mit ein paar Bildern von unserem damaligen Header Shooting mit Tom Thiele aufgehübscht. Schließlich zeugen die Bilder vom Beginn unserer Bloggerhalbwertzeit und machen uns angesichts des anstehenden Bloggeburtstags fast sentimental.



1. Wenn ich euch jetzt 100 Euro aufs Konto überweisen würde und ihr 24h hättet, um sie auszugeben, was würdet ihr euch kaufen?
Sophie über Jule: Wenn Jule in etwas investiert, dass sie sich im Alltag nicht mal eben selbst kaufen würde, dann ist es hochwertiger Schmuck. Ich würde deshalb mein Popöchen drauf verwetten, dass das Geld bei 21Diamonds landet.

Jule über Sophie: Also wahrscheinlich würde Sophie damit erstmal in den Zooladen rennen und Pete verwöhnen. Oder er muss sowieso mal wieder zum Onkel Doc. Dann ist die Kohle auch ganz schnell weg. Dann würde sie wohl den nächsten Flohmarkt ausfindig machen und in „Katzen im Sack“, Schätze aus Omas Kleiderschrank und Wohnaccessoires-die-die-Welt-nicht-braucht-wir-aber-lieben investieren.

2. Was war das beste Buch, das ihr in diesem Jahr gelesen habt?
Sophie über Jule: Angesichts der Tatsache, dass wir gerade beide an unserer Masterarbeit werkeln, ist uns wohl beiden eine anhaltende Leseunlust zu attestieren. Sagen wir so, es wird kein kommunikationswissenschaftliches Buch und hoffentlich auch nicht die Biografie von Olli Kahn sein. Die liest sie zumindest aktuell. Für genauere Vermutungen müsste ich mit einer Facebook-Recherche schummeln.

Jule über Sophie: Nun ja, ich weiß nur, dass sie auf jeden Fall dieses Shades of Grey gelesen hat und nicht so geil (haha) fand. Wahrscheinlich ein erneuter Hasenratgeber oder ein Städtereiseführer.

3. Was war das schönste Weihnachtsgeschenk, das ihr je bekommen habt?
Sophie über Jule: Puh, das ist schwer zu sagen. Es ist sicher nicht der Hamster, den ihr mal ein Exfreund übergab. Der wurde nämlich schnell "wegadoptiert". Ich bin mir nicht sicher ob es zu Weihnachten war, aber ich glaube ihr kleiner Silberflitzer war zum Teil ein Geschenk und erleichtert ihr seither maßgeblich den Alltag.

Jule über Sophie: Das war natürlich von mir und ich hab sogar schon vergessen, was es war. Nein, wahrscheinlich war es ein Spiel, was man eigentlich mit 13 bekommt und Sophie hat jeden Alters Spaß und Freude damit.

4. Welches ist euer Lieblingsrestaurant?
Sophie über Jule: Pah, easy! Jule geht bei einem bestimmten Italiener ein und aus. OK, das ist übertrieben. Aber der Italiener in der Nürnberger Straße (klar, in Leipzig) würde es heute sicher in ihr Poesiealbum schaffen.

Jule über Sophie: Oma’s Küche! Oder jedes, in welchem es Chips, Pommes oder sonstige Perversitäten gibt. Dieses StreichelDings-Café in Wien hatte es ihr auch angetan.

5. Hose oder Rock?
Sophie über Jule: (Chiller)HOSE! Röcken aber nicht abgeneigt.

Jule über Sophie: Rock, definitiv Rock. Und am besten Minimum 15 Jahre alt.

6. Wenn ihr jetzt in einem anderen Jahrzehnt oder Jahrhundert leben könntet, welches wäre das?
Sophie über Jule: Ich kann mir Jule gut in den 60ern vorstellen. Blumen im Haar, chillen, lange Flatterkleider (ja gut, doch nicht Hose), chillen, sich in der Musik verlieren und ja, chillen halt. Musikalisch würde ich sie in einem Jahrzehnt ansiedeln in dem die Rockmusik einen hohen Stellenwert hatte. Google sagt, das waren auch die 60er (echt?). Nun gut, na dann.

Jule über Sophie: Ich würde Sophie modetechnisch in den späten 60ern sehen. Irgendwie ist sie aber doch schon ein echtes 90ies-Girl. Schön Traumtelefon spielen und neonfarbene Schnürsenkel überall dahin packen wo sie nicht hingehören.



7. Welches Talent hättet ihr gern?
Sophie über Jule: Ganz tief im Herzen möchte Jule glaube ich schon gern singen können. So, dass die Nachbarn sich noch trauen bei uns zu klingeln und nicht wieder verhalten mit dem Paket die Treppe hochschleichen, wenn sie uns im Flur "performen" hören. Tanzen kann sie ja auch. Zusammen mit einer feinen Singstimme wäre ihre Girl Band Karriere quasi vorprogrammiert.

Jule über Sophie: Tierflüsterin. Also mit Pete und seinen Homies ne Runde quatschen können. Das wäre glaube ich ihr Traum.

8. Welche kleine Macke habt ihr?
Sophie über Jule: Wenn ich mich recht erinnere, machen Jule Flecken auf Klamotten hysterisch. Ich finde aber auch, dass ihr fabulöses Chilleroutfit (bestehend aus Werbe-T-Shirt, Werbejacke und Werbehose mit, na klar, jeweils unterschiedlichen Sponsoren) nicht unerwähnt bleiben sollten.

Jule über Sophie: Sophie mag es nicht, in der Woche zwei Mal das gleiche Gericht zu essen und ich habe noch nie jemanden erlebt, der so akribisch und ins Detail ToDo-Listen und Notizbücher führt. Ich versuche mir bis heute eine Scheibe davon abzuschneiden, was es also nicht wirklich zu einer Macke macht, aber da lebt wohl doch eher das kreative Chaos in mir.

9. Welche Tabs habt ihr gerade geöffnet?
Sophie über Jule: Wahrscheinlich laufen in Tab 1 die Sacconi Jolys mit einer neuen Folge, Tab 2 gehört Facebook, Tab 3 muss dann Bloglovin sein.

Jule über Sophie: Bloglovin, Tumblr "Die süßesten Tierbilder", Kleiderkreisel, Pinterest, iTunes PrettyLittleLiars

10. Was mögt ihr gar nicht am Bloggen?
Sophie über Jule: Hahaha, Lieblingsfrage. Also packen wir mal aus: verlegene Blicke nach unten, Schnute ziehen, die immer selben Posen, eine unkritische Kommentarkultur.

Jule über Sophie: Dass sehr aufwendige und eigens favorisierte Posts meistens die wenigste Resonanz erhalten.


Um das Blogstöckchen weiterzuwerfen, gehen unsere 10 Fragen an:
Zeitverschwender, weil sie unseren Blog fast seit der ersten Stunde verfolgt und weil bei ihr die Chance recht hoch ist, das irgendwas mit Tieren in den Antworten vorkommt. Haha... Ilses Enkel, weil wir anscheinend mal fast nebeneinander gewohnt und es trotzdem nicht bemerkt haben. Enailur & Maria, weil sie Vintage mindestens genauso lieben wie wir. Hannah, einfach weil sie ihren Blog so liebevoll pflegt und er schlichtweg die pure Inspiration ist. Mali, weil sie der lustigste Mensch der (Blogger)Welt ist.

1. Das schlechteste Geschenk, das du je bekommen hast?
2. Wovor hattest du als Kind Angst?
3. Wenn du etwas in hundertfacher Ausführung bekommen könntest, was wäre das?
4. Welcher GSZS Charakter (oder ehemalige Charakter) entspricht dir am ehesten (Nicht-GZSZ-Gucker wählen eine alternative Serie, z.B. Pretty Little Liars)?
5. Gibt es etwas das du sammelst oder mal gesammelt hast?
6. Wäre das Leben ohne Facebook besser oder schlechter?
7: Butter bei die Fische: Was trägst du an einem Tag, an dem du nicht das Haus verlässt?
8: Was hat dich zuletzt enttäuscht?
9: Welches Geräusch löst bei dir ein bestimmtes Gefühl aus?
10: Welche Modensünden gehen auf dein Konto (die Frage darf gern mti einem Bild beantwortet werden, wir haben es ja hier schon mal vor gemacht)?

Kommentare:

  1. ihr seid toll! und habt ihr ein faible für girlie-bands? ;) kommt so oft vor bei den antworten! :D

    AntwortenLöschen
  2. sehr aufschlussreich ;) ich find es immer toll mehr über den mensch hinter dem blog zu erfahren!

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Nettes Frage-Antwort-Spielchen! :) Die Bilder dazu sind wirklich richtig toll.
    Ihr seht so verdammt hübsch aus (und harmoniert auch noch so gut zusammen)! :D fast zum neidisch werden ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    http://lebenslustberlin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee aus 10 Fragen 20 zu machen. Das macht Frage-Antwortspiel sehr interessant.

    Liebe Grüße Jessy
    Kleidermaedchen - das Blog für Fashion, Beauty und Lifestyle
    Follow Kleidermädchen on Facebook

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...