Menüleiste

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Wofür Boyfriends so gut sind



Wir hoffen, ihr habt das große Fressen gut überstanden und vielleicht auch auf der ein oder anderen Party Lang-Vermisste-Seelen wieder getroffen. Nach dem ganzen Glanz und Glamour dieser Tage ist es doch Zeit für einen gemütlicheren Look, oder?! Männer sind ja für viele Dinge nur manchmal zu gebrauchen. Nein, eigentlich mag ich sie sehr, besonders manche. Ihre Socken, gemütlichen Pullover, Hemden und Jeans können sie uns auch gern einmal überlassen.

Ich mag dieses lässige Boyfriend-Dings-Bums zur Zeit total. Kann sein, dass es an den überflüssigen Winter-Weihnachtspfunden liegt oder sich einfach nur Faulheit und Lust auf Gemütlichkeit breit macht. Solche Phasen kommen und gehen und da macht sich die fast 10 Jahre alte Levis-Jeans, die ich irgendwann mal vom Papa ausgeborgt und immer vergessen habe zurückzugeben, doch ganz gut. Ich mag sie einfach. An dieser Stelle gilt es auch, mal wieder ein kleines Lob auf Leipziger Flohmärkte zu singen. Die Tasche habe ich beim Westpaket für 3 Euro (der absolute Da-kann-man-nix-falsch-machen-Preis) erstanden. Ohne Worte.

Seid ihr schon im Prozess des Resümierens was das Jahr 2013 angeht? Was vida*nullvier angeht, hatten wir wirklich ein spannendes Jahr, was sich durch tolle Bekanntschaften, Möglichkeiten und treue, konstruktive Leser auszeichnete. Und darüber sind wir wirklich froh. Diese Fotos sind übrigens made by der zauberhaften Laura von L.E.Catwalk , eine dieser Bekanntschaften 2013, die es wohl ohne vida*nullvier so nicht gäbe. Wat ein Glück, ey.






Kommentare:

  1. boyfriendjeans sind einfach unschlagbar!

    heartbeats from VIENNA WEDEKIND

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist wunderschön und ein tolles Schnäppchen.

    Liebe Grüße
    Katja
    baglovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...