Menüleiste

Samstag, 4. Januar 2014

Das Hobby - Fluch und Segen | Wochenend-Geplauder


Seid ihr mit einem Hobby aufgewachsen? Für die Einen bedeutet ein Hobby zu haben, etwas gern zu tun, für mich bedeutet es vielmehr etwas auch regelmäßig gern zu tun. Was Sportarten betrifft, habe ich einiges ausprobiert und bin schließlich in meiner jetzigen Tanzgruppe gelandet. Seit über 12 Jahren halte ich es mit dieser Bande aus und komme nicht so richtig los. Selbst zahlreiche dicke Knöchel, blaue Flecken, gezerrte Muskeln und ein Kreuzbandriss im vorletzten Jahr halten mich nicht fern. Klar, das ein oder andere mal ist man an dem Punkt, an dem man sich fragt, ob der viele Aufwand, die Zeit und Nerven (ein eine Choreo produzierender Frauenhaufen ist eine Herausforderung) die Sache noch Wert sind. Zumal von allen Seiten das obligatorische "Im Alter wirst du das in den Knochen spüren" kommt. Aber die schönen, stolzen und vor allem lustigen Momente überwiegen. Mein Hobby gibt mir die Möglichkeit, meine besten Freunde regelmäßig zu sehen und Teil einer größeren Sache zu sein. Von der Idee über die Musik und Choreo bis hin zum Kostüm entspringt alles unseren Ideen und wirren Gedanken.

Hattet ihr während der Schulzeit und vielleicht auch noch danach ein prägendes Hobby? Menschen sind ja verschieden und ich möchte mir nicht anmaßen einen richtigen Weg zu kennen. Mein Gefühl sagt aber, dass es wichtig und schön ist, eine Leidenschaft zu haben. Zum Ausgleich, für das Sozialverhalten und vor allem um zu lernen, sich durchzusetzen, ausdauernd zu sein, verlieren zu können, Ehrgeiz zu entwickeln. Ganz abgesehen davon, dass Bewegung nachweislich gut fürs Hirn ist. Und was hat man nicht immer für Spaß bei Übernachtungen in Jugendherbergen und Co gehabt. Bis heute kriegen wir Lachanfälle wie die Zwölfjährigen und gehen immer denselben Traditionen nach.

Schade ist nur, dass es für Vereine immer schwieriger wird, Mitglieder und vor allem freiwillige Helfer und Trainer zu finden. Man kann es ja verstehen - man muss wirklich mit viel Leidenschaft dabei sein, richtig engagiert ist kaum noch jemand und finanziell zahlt es sich sicher auch nicht in dem Maße aus. An dieser Stelle möchte ich gern ein Hoch auf all die Funktionäre (wie ich sie mit einem Augenzwinkern so gern nenne) loswerden und euch ermutigen, wieder in die Vereine dieser Welt einzusteigen. Häufig sind Hobbys sehr zeitaufwendig und machen nicht immer nur Spaß, dass was man aber zurück bekommt, ist die Sache häufig vielfach wert.

Die schicken Bilder hat Robert Strehler einmal mit uns gemacht und falls ihr neugierig geworden seid, könnt ihr euch hier ein paar Videos ansehen.







Kommentare:

  1. Tolle Bilder. Ich war auch im Tanzverein. Aus zeitlichen Gründen habe ich es aufgegeben. Irgendwie bereue ich es. Es war doch immer lustig mit den Mädels :)

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder. Ich tanze selber Tribal Fusion. Noch üben wir und hoffen ab dem Sommer auch auftreten zu können. einige Hobbies sind leider so zeitintensiv, dass ich sie nur gelegentlich ausübe.

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, ich kenne das. Habe selbst mit meinen Companeros TAGELANG hart trainiert und getanzt. Zum Glück haben wir uns auf dem Höhepunkt unseres Erfolges zur Ruhe gesetzt und sind euch deshalb nicht weiter auf Turnieren begegnet. Wer weiß wie das ausgegangen wäre... ;-) Liebe Grüße aus Kamasta - Chippi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihi ... ja da hätte es bald richtigen Beef gegeben ;)

      Löschen
  4. Die Fotos sind wirklich sehr schön! Ich bin auch schon seit Ewigkeiten in einer Tanzgruppe und ich kann mir auch nichts besseres vorstellen. Das ist auch n super Ausgleich zum Arbeitsalltag und vor allem hat man ja auch immer viel Spaß mit den Mädels. Welche Art von Tanz macht ihr? Jazz?
    Sieht auf jeden Fall toll aus! Ganz großer Daumen nach oben :)

    http://plusminusblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...