Menüleiste

Freitag, 18. April 2014

Froher Oster-Blues

Es ist wieder einmal Zeit für etwas Musik, ganz einfach, weil Feiertage sind, morgen hoffentlich die Sonne mal wieder herauskommt und es Zeit wird, ein wenig durch die Bude, Wiesen, Wälder und Gärten zu tanzen. An dieser Stelle eine wärmste Empfehlung von mir: Durchatmen, Lautstärke hochdrehen und Genießen.



Seid ihr auch reichlich im Osterstress. Wenngleich ich diesen als positiven Stress empfinde, ist doch ein straffes Programm bei uns angesetzt. Das ist wohl das Los der Scheidungskinder. Mich überrascht aber, dass gefühlt kaum noch Familien wirklich nach Eiern und Geschenken im Garten suchen. Oder ist das nur in meiner Umgebung so? Wie läuft das Osterfest bei euch ab? Gibt es witzige oder ungewöhnliche Traditionen?


An dieser Stelle wird es auch Zeit für einen kleinen Appell: Es ist Zeit zum glücklich sein! Irgendwie habe ich in letzter Zeit das Gefühl, es muss immer höher, weiter, besser gehen. Klar, zu meckern gibt es immer. Dabei wird aber auch schnell vergessen, dass es anderen häufig viel schlechter geht. Klar, man soll sich nicht ausruhen und ehrgeizig bleiben. Aber müssen wir uns oder viel mehr unser Leben, Erfolg im Job, unsere Finanzen oder das allgemeine Wohlbefinden immer nur an denen messen, die es besser haben, mehr Geld verdienen, schlanker, schöner oder sonst irgendwie besser sind. Eigentlich geht es uns doch allen gut oder?! Wir zumindest sind alle gesund, haben viel zu lachen und können uns das ein oder andere Mal auch einen materiellen Wunsch erfüllen. Was will man mehr? Dann setzt euch heut mal mit Family & Friends zusammen, trinkt ein, zwei, drei Eierlikör und genießt den Moment. Frohe Ostern!





1 Kommentar:

  1. Das hast du schön gesagt und den Nagel auf den Kopf getroffen. :)

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...