Menüleiste

Samstag, 17. Mai 2014

Grill-Mitbring-Salat - eine mediterrane 10-Minuten-Variante


So, wer ist heut noch zum Grillen eingeladen? Diesen Salat hatte ich im letzten Jahr, zubereitet von der lieben Sarah, gegessen und fand das mal eine nette Alternative zum Majo-Oldi-but-Goldie-Nudelsalat. Und super-easy ist's auch noch. Alles, was ihr braucht sind:


Tortellini 
(ich habe mich einfach mal bei den getrockneten bedient, die Luxusvariante wären natürlich frische Nudeln)
Tomaten - getrocknet & frisch 
Mini-Mozzarella
frisches Basilikum

Olivenöl, Salz, Pfeffer


Das Ganze ist natürlich um alle möglichen, mediterranen Zutaten ergänzbar. Da fallen mir z. B. Olive, Kapern, Schinken oder auch Peperoni ein. Die einzige Schwierigkeit besteht meiner Meinung nach darin, die Nudeln perfekt zu kochen. Da tue ich mich selbst immer wahnsinnig schwer. Denn gerade im Salat sollten sie auch nicht zu weich sein. Nun ja, ich glaub, dank reichlich Test-Kosten, sind sie gut gelungen. Dann einfach alles schnibbeln und vermengen. 

In diesem Sinne - einen Guten!







1 Kommentar:

  1. Ich mache eine ganz ähnlichen Salat, jedoch mit spaghetti und viiiiiel mehr Basilikum ;)

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...