Menüleiste

Donnerstag, 11. September 2014

/Outfit/ Vintage-Kleid reisetauglich


Obwohl diese Bilder noch aus Japan stammen, ist der Beitrag gerade heute sehr authentisch, denn ich streife just in dem Moment genau in dieser Vintage-Uniform durch Hamburg.



 Das Kleid habe ich in einem Second Hand Laden in Tokyo gekauft. Ich liebe die Farbe, das Muster und die Tatsache, dass es recht "clean" ist, also einfach weniger verspielt als meine üblichen Vintage-Lieblinge. Dennoch gilt auch für dieses Kleid, was für alle betagten Damen und den Kleidern gilt: Es ist gar nicht so einfach sie alltagstauglich, gar reise- oder bürotauglich zu kombinieren. Im Büro trage ich es daher mit hohen, bisher noch offenen Schuhen; in der Freizeit habe ich mich mal an Turnschuhen versucht. Ja, es ist super bequem und es bringt Flohmarkt-Schnapper optisch eher in die heutige Zeit, aber der Kontrast ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Für Reisen ist aber eigentlich optimal, denn Kleider beanspruchen nur minimal Platz im Koffer, schreien nicht so nach Touri, erlauben Beinfreiheit und sind bequem und wenn die Turnschuhe erlauben lange Erkundungstouren durch die Stadt. Ich schwanke daher bei meiner Bewertung zwischen "urban, cool, funktional" und "Stilmix-Chaos". Was meint ihr zur Kombination aus Turnschuhen und Kleidchen? 

Kleid & Tasche: Vintage, Schuhe: Nike, Sonnenbrille: Quay, Ring: Asos





1 Kommentar:

  1. Sieht einfach nur süß aus....mit Turnschuhen frech und jungendlich, mit Pumps bestimmt "erwachsener" :-))
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...