Menüleiste

Freitag, 24. Oktober 2014

Papier Mobile


Das letzte supercraft Herbst Kit überraschte mit einer tollen Auswahl an Papieren. Leider erreichte es mich auch mitten im Umzug, sodass ich es zunächst länger verschmähen musste als mir lieb war (ja, Jule und ich sind zwar getrennt voneinander aber fast zeitgleich umgezogen; macht euch also auf ein paar Living-Themen gefasst). Beim Einräumen meines Bastelregals bin ich dann auf ein Mobilekreuz gestoßen. Da das Mobile trotz seiner gedeckten Farben in die sonst noch recht kahle Wohnung eine herrliche Unruhe bringt, darf es fürs Erste über dem Esstisch bleiben. Bei einem gestrigen Spaziergang habe ich ein Fenster vollgehangen mit diversen Federn-, Muschlen- und Steinmobiles gesehen und konnte meinen Blick gar nicht davon abwenden. Wer weiß, ob der ein oder andere Herbstnachmittag mich nun auch zum fanatischen Mobile-Bastler werden lässt. Fürs Erste bin ich jedenfalls höchst entzückt von der willkommenen Zertreuung im Wohnzimmer. Wer Lust hat auf's Nachmachen, findet die Anleitung wie gewohnt weiter unten.



Kein Mobile ohne Grundgerüst, ist ja klar. Das bekommt ihr mit mehr oder weniger Strängen zum Beispiel im Bastelladen oder online (zum Beispiel: hier). Ich habe ähnliche Mobile-Varianten mit Papier-Kranichen gesehen, mir gefällt aber die Idee der kleinen Ballons. Außerdem sind sie wirklich einfach zu falten und führen garantiert nicht zu einem völlig durchgenudelten Papier wie es mir so häufig bei Origami-Versuchen passiert. Am einfachsten faltet ihr die Ballons mit einer Video-Anleitung. Ich finde Bildanleitungen bei Falt- und Steckbewegungen oft zu mehrdeutig. Ich empfehle euch aber dieses Video-Tutorial.


Um die kleinen Ballons an den Holzstangen zu befestigen, habe ich einen Zahnstocher zerbrochen, Angelsehne daran befestigt und das Stück dann in das offene Loch gesteckt, das eh durch die Faltung entsteht und daher nicht erst reingeschnitten werden muss. Nun könnt ihr nach Belieben noch ein paar Perlen auffädeln so wie ich. Achtet in dem Fall nur darauf, dass ihr die Balance ausgleicht. Mein Mobile ist durch meine willkürlichen Perlenverzierungen etwas in Schieflage geraten, aber was soll's. Nun noch alles fröhlich befestigen und noch flott einen geeigneten Platz in der Wohnung finden. Zum Beispiel über der Heizung. Die Heizungsluft hält die leichten Papierbälle nämlich auch noch etwas in Bewegung. Also ein perfektes Herbst-Tutorial oder?



Kommentare:

  1. Ganz ganz ganz schön, das Mobile! Erfreut mein ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie toll. Dann sind wir ja schon zwei :) Dann aber flott nachmachen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das ist wirklich süß, aber trotzdem nicht kitschig. toll!

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...