Menüleiste

Donnerstag, 14. Mai 2015

Leichte Spargel-Mahlzeit


Ich bin erst vor einiger Zeit so richtig auf den Spargel gekommen. Hat mir früher irgendwie nicht geschmeckt. Und nun wage ich mich mittlerweile auch selbst daran, welchen zuzubereiten. Das habe ich mir immer recht schwierig vorgestellt, so nach dem Motto "Das kriegen nur Muttis und Omas richtig gut hin". Vor ein paar Wochen hat mir dann aber eine Freundin einen richtig guten Tipp gegeben - vielleicht kennt diesen auch schon die ganze Welt und nur ich lebe hinter dem Mond - den ich gern mit euch teilen möchte.

Zu so einer leichten Spargel-Mahlzeit gehört für mich auch ein wenig Salat und lecker Ziegenkäse. Die Wahl auf den grünen Spargel fällt häufig, weil er mir besser schmeckt, aber ganz klar auch, weil das Schälen einfach nervt.




Dann geht's also los: Spargel waschen und schneiden und kurz im Wasser inkl. Salz und Zucker kochen lassen.


Und dann kommt der - wie ich finde - ultimative Tipp: nach dem kurzen Aufenthalt im Wasserbad packe ich den Spargel in ein kleines Päckchen aus Alufolie inkl. einer Prise Salz und Pfeffer, etwas Butter und Schinken und lege das Paket für ein paar Minuten (vielleicht so 15) bei ca. 180 Grad in den Ofen.


Der Ofen ist ja einmal an, da schaffen es auch gleich noch Ziegenkäse, Tomate und Paprika hinein. Ohne viel Schnick-Schnack, sondern einfach mit ein wenig Salz und Pfeffer sowie Honig. Die Tomaten platzen dann so schön auf und sind einfach nur lecker.


Zum Salat finde ich dann immer noch eine süße, beerige Komponente gut, wie hier Erdbeeren. Oftmals hat man aber auch noch Tiefkühlhimbeeren im Gefrierschrank. Auch lecker. Et voilà, da ist die leichte Spargel-Mahlzeit, bei der man eigentlich nix falsch machen kann. Habt ihr auch so ein ultimatives "Spargel-Rezept"? Weiß oder Grün? 







Kommentare:

  1. Grüner Spargel macht sich auch prima in Nudelgerichten mit heller Sauce.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt super. Hast du ein Rezept, das du empfehlen kannst?

      Liebe Grüße!

      Löschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...