Menüleiste

Freitag, 5. Juni 2015

Ein maritimes Wochenende in Stralsund - Part 2


Nun habe ich ja schon ein wenig von unserem Stralsund-Besuch und vor allem der Unterkunft im ersten Teil zum Wochenende in Stralsund geschwärmt. Das letzte Highlight sollte nun am Sonntag folgen. Wir hatten uns ja auf das Arrangement maritim eingelassen, welches neben der Übernachtungen einen Halbtagssegeltörn beinhaltet. Geht los, dachten wir und insgeheim hatte ich schon ein wenig Respekt davor, vielleicht doch seekrank zu werden. In Kooperation mit dem Hotel gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Ganze einmal auszuprobieren. 

Zum Beispiel können die Gäste auch zum Sonnenuntergang für eine Stunde zum sogenannten Mondscheintörn aufbrechen. Das ist eben nicht nur romantisch, sondern man kann auch erst einmal testen, ob die Sache mit dem Segeln wirklich etwas für einen ist. Eine Gebühr von 15 € finde ich dafür absolut fair. Na gut, wir schöpften also gleich aus den Vollen und begaben uns mit unserem Skipper Charly auf das Wasser. Normalerweise können bei so einem Törn schon circa 6 – 8 Leute dabei sein. An unserem Termin verirrte sich aber sonst niemand auf das Boot, so dass wir Charly ganz für uns allein hatten. Dieser hatte dann viel Geduld mit uns, naja vor allem mit mir. Dieses riesengroße Steuer war schon ganz schön empfindlich.

Weil sich so ein Erlebnis wohl am besten in bewegten Bildern zeigen lässt, habe ich ein wenig gefilmt und unseren Törn zusammengefasst. Ich hoffe, ihr verzeiht mir den Amateurhaften Zusammenschnitt. Der gute Wille zählt. 









Ich dachte irgendwie, dass doch noch ein bisschen mehr zutun sein würde bei so einem Segeltörn. Spaß hatten wir ohnehin und bei noch etwas wärmeren Temperaturen und ner lustigen Truppe wird das Ganze dann vermutlich noch viel unterhaltsamer. So auf dem Wasser, da hat man einfach ein gutes Gefühl und auch wenn der Wind noch ganz schön kalt in unsere Gesichter peitschte, fühlte sich das Alles einfach nur nach Urlaub an.

Wie bereits an der ein oder anderen Stelle erwähnt, können dieses, aber auch andere Kombiangebote im Romantik Hotel Scheelehof als Arrangements gebucht werden. Für „Stralsund maritim“ ist man zum Beispiel im Mai, Juni und September mit 310 € dabei und kann sogar bei einer frühen Buchung bis 8 Wochen vor der Reise noch 10 Prozent auf das ganze Angebot sparen.

Und für wen ist das nun etwas? Ich finde, es ist etwas für Paare, die einfach einmal für ein Wochenende raus kommen wollen und Entspannung suchen, aber auch etwas Neues erleben wollen. Genauso passt es für ein Wochenende unter Freundinnen oder mit der Mutti oder Schwester, da man wahnsinnig gut essen gehen kann und das Wellness-Thema auch gut abgedeckt wird. Häufig weiß man auch nicht, was man den Eltern zu irgendeinem Jubiläum schenken soll. Gerade wenn mehrere Kids zusammen legen, finde ich, ist dies ein wirklich schönes Geschenk. Klar ist, dass wir uns hier in einem Premiumsegment bewegen, welches jedoch allen Ansprüchen gerecht wird. Gerade, wenn wenig Zeit ist und möglichst viel Entspannung und Erlebnis gewünscht wird, kann ich diese Kombiangebote im Scheelehof empfehlen. Ihr werdet es nicht bereuen.



1 Kommentar:

  1. Ich hab Angst: Frauen an großen Steuerrädern...

    AntwortenLöschen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...