Menüleiste

Mittwoch, 23. November 2016

IKEA Family Deko Challenge in Chemnitz

Hier und da sollte man auch einmal andere Leute zu Wort kommen lassen. Das denke ich mir durchaus öfters mal und so kommt es ganz gelegen, dass meine reizende Freundin Franzi von einer spannenden Challenge zu berichten hat. Ja, das ist diese feenhafte Gestalt mit dem schönen Rock, von dem nun alle wissen möchten, wo der wohl her ist. Das finden wir womöglich noch heraus. Erstmal geht's aber zu einer Aktion unseres Lieblingsortes für "5 Dinge auf der Liste beim Reingehen und 15 Dinge im Wagen beim Rausgehen."

Gehört ihr auch eher zu denjenigen, bei denen Newsletter und Aktionsschreiben direkt im Spamordner eures Emailpostfaches bzw. auf direktem Wege im Papiermüll landen?

Ich muss gestehen, dass das bei mir in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Der Prozentsatz wirklich interessanter Schnäppchen, Events oder Kundenkarten ist doch verschwindend gering. Oder besser: die Nadel im Heuhaufen zu finden, fällt nicht immer leicht.
Vor vier Wochen nun flatterte die Einladung zur IKEA Family Deko Challenge ins Haus. Und mein erster Gedanke: IKEA macht  IKEA Family Events? Bei denen man IKEA Gutscheine gewinnen kann? Wo war ich nur all die Jahre?
Beim zweiten Mal dann die Überraschung die Einladung nicht als Teilnehmer, sondern Juror bekommen zu haben. Und das über Instagram. Also dieses Social Media macht sich langsam.


Deko Challenge hieß: 14 IKEA Family Kunden aus Chemnitz, die sich eine Woche zuvor via Newsletter und Online Anmeldeforum registriert hatten, traten an einem Samstag im Einrichtungshaus gegeneinander an. Dabei hatte jeder Teilnehmer 30 Minuten Zeit einen ca. 12m² kleinen Wohnzimmerbereich nach seinem Geschmack zu dekorieren. Unter der Vielzahl vorgegebener Produkte waren unter anderem Sitzmöglichkeiten, Teppiche, Regale, Vorhänge und jede Menge Dekokram. Jeweils zwei Kandidaten dekorierten nebeneinander. Nach abgelaufener Zeit hatten wir Jurymitglieder, das heißt der Chef vom Einrichtungshaus Leo Steber, Daniela Schmitt, die Leiterin der Abteilung Visual Merchandising und meine Wenigkeit - Laie mit privatem Hang zur ständigen räumlichen Neuorientierung, die Möglichkeit unsere Einschätzung abzugeben. Bewertet wurden die sieben Kriterien Räumliche Aufteilung, Sauberkeit, Ausarbeitung einer Stilrichtung oder Stilmix, Farbgestaltung, Gruppenbildung, Kreativität und Atmosphäre.








Und so verbrachte ich den Tag in den Gefilden des blau-gelben Trendeinrichters, speiste in der stylichsten Mitarbeiterkantine, die ich bisher zu Gesicht bekam und lernte jede Menge sympathischer und hilfsbereiter Mitarbeiter kennen. Ja diese schwedische Betriebsatmosphäre mit jeder Menge „Hej’s“ und Duzen vom Lehrling bis zum Chef, die gefällt.

Und welche Vorgehensweise bewährte sich am Ende des Tages bei den Kandidaten? Ganz eindeutig, die mit Talent UND Köpfchen. Dekokram sichten, in Stilrichtungen einordnen, Konzept im Kopf ordnen und dann loslegen. Klingt einfach, war aber in 30 Minuten die Kür unter den Darbietungen. Sandra, die Gewinnerin des 250€ IKEA Gutscheins, setzte sich somit am Schluss mit einem ordentlichen Punktevorsprung an die Spitze und wir Jurymitglieder waren uns einig.




Fotos: Sarah Fiedler Lichtblick f/2.8 Fotografie

Was denkt ihr, was mein erster Handschlag nach diesem Tag war? Richtig. Auf ikea.com im Family-Portal gecheckt, ob ich auch alle Newsletter erhalte. Denn neben den diesjährigen „Midsommar Blumenkranzbinden“, Grillfesten, Tischdeko und Küchenplanungsworkshops für Kunden und IKEA Family Mitglieder stehen demnächst Aktionen wie „POÄNG-Wippen“ und „Frühstück im Bett“ an, bei denen ich sicherlich mein Glück versuche.

POÄNG Wippen 
Wann? 26.11.2016 von 10 bis 18 Uhr
Wo? IKEA Chemnitz
WAS? Zeig uns, wie oft du in 30 Sek. auf dem POÄNG Sessel wippen kannst und gewinne einen tollen Preis!

Frühstück im Bett
Wann? 3.12.2016 ab 10 Uhr
Wo? IKEA CHEMNITZ
Was? Für treue IKEA FAMILY Mitglieder gibts frische Brötchen und duftenden Kaffee bei einem FRUKOST Schwedenfrühstück in den - ja ihr lest richtig - Betten serviert. 





*Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Autorin & Jurymitglied durch IKEA Chemnitz. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...