Menüleiste

Sonntag, 7. Mai 2017

Life Lately


Irgendwie ist es doch mal wieder Zeit, die persönlichen Highlights der letzten Wochen revue passieren zu lassen. Geprägt waren die letzten Wochen auf jeden Fall von Ausflügen mit Freunden und kulinarischen Ergüssen. 

An Ostern haben wir es in großer Freunde-Runde endlich mal wieder geschafft, die traditionelle Osterwanderung im Elbsandsteingebirge durchzuziehen. Es ist doch immer wieder wie ein kleiner Weckruf, wenn einem bewusst wird, welch wunderschöne Landschaft wir da quasi fast vor der Nase haben. Solltet ihr noch nicht in der Sächsischen Schweiz gewesen und ein Wandersfreund sein, kann ich euch einen Ausflug dahin nur empfehlen. Touren und Hilfestellungen bei der Planung eurer Route findet ihr hier. Ebenso zum Osterfest haben wir in der Heimat eine kleine Kutschfahrt gemacht. Wir haben das Glück, zu Hause begeisterte Reiter und Kutschfahrer zu haben und so wird fast jedes Familienfest und der ein oder andere Sonntag mit einer privaten Ausfahrt gekrönt. Bei der letzten Runde zeigte uns meine Familie die "Holzburg", welche der Waldbesitzer für seine Kids gebaut hat. Das ist echt der absolute Kindertraum und wir mussten natürlich auch gleich einmal rein und die Aussichtsplattform besteigen. Der Knüller sag ich euch!

Ich trage ja gern auch mal einen dunklen Lippenstift. Leider hat man (oder ich und ich höre das öfter in meinem Umfeld) manchmal das Gefühl, dann ein bissl transig auszusehen bzw. ist es manchmal einfach ein wenig zu viel. Meine Feststellung dann kürzlich aufgrund des vergessenen Mascara unterwegs: gänzlich ohne Augenbetonung mag ich die dunklen Lippen noch mehr. 

Mag ich - da trifft auch auf das neue Pünktchenkleid von H&M zu. Hier einmal der Link zum Kleid: *klick*. Mit den Overknees finde ich es wirklich cool. Ich muss mal schauen, welche Kombi mir noch ins Haus kommt, denn für meine Verhältnisse ist es schon recht kurz. Übrigens war der Anlass zum Rausputzen am Sonntagmorgen ein Besuch bei Kabarett-Brunch mit Anke Geißler. Kabarett ist für mich persönlich jetzt so eine "Kann-man-machen,muss-man-nicht-machen"-Aktion, aber ich muss echt sagen, dass es mir ziemlich gut gefallen hat und es extrem kurzweilig war in Verbindung mit einem leckeren Buffet. Sowas macht sich ja auch immer gut als Geschenk für Eltern & Co. 

Immer wieder wünsche ich mir auch den ein oder anderen Teller vom letzten Besuch beim Taste of Syndeo. Ich hatte ja kürzlich darüber berichtet (*klick*). Ziegenkäse - zum Reinlegen. Auch kürzlich berichtet hatte ich zu meinem ersten Batik-Versuch (*klick*). Der Zuspruch zu diesem DIY hat mich echt gefreut. Manchmal weiß man ja auch nicht so richtig, ob etwas nun gut oder panne ist. 

Und dann war da in der vergangenen Woche noch das absolute Highlight: fast eine Woche Mallorca mitten im Nirgendwo mit einer Gruppe Freunde, einem lieben Geburtstagskind, tollen Gastgebern und ohne Handy, WLAN oder sonstigen Ablenkungen vom einfach mal abschalten. Ich muss wirklich feststellen, dass Mallorca im April/ Mai ein Traum ist. Alles blüht, die Insel ist noch nicht so überlaufen und die viele, viele Schafe machen das Landschaftsbild komplett. Und was gehört zu so einem Urlaub dazu? Klar, eine richtig fette Paella. Meine Fresse war das lecker. Ein Shoutout an Utta, Gitta und Wolfgang für den besten spanischen Abend ever!

So, dann geht es nun einmal weiter zur nächsten Urlaubsplanung. Im August wollen wir irgendwo in Deutschland, Frankreich und vielleicht der Schweiz herum cruisen. Schauen wir mal. Wenn ihr Tipps für schöne Orte, Hotels oder andere Unterkünfte hab, freue ich mich riesig darüber! 

Habt alle noch einen wunderschönen Sonntag!


P.S. Wir sind Champions League :) Ist das zu fassen?!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...