Menüleiste

Montag, 19. Juni 2017

Sommer Kit by supercraft


Über das Sommer Kit von supercraft habe ich mich diesmal besonders gefreut, denn irgendwie stehe ich zum Einen auf Typosachen und Personalisierungen und zum anderen war das mal wieder eine echt idiotensichere Angelegenheit. Angefangen habe ich mit dem einfacheren Part, nämlich dem Individualisieren der mitgesendeten Mappe von Semikolon. Ich denke aber, dass auch das etwas aufwändigere Erstellen eines Utensilos, also einer kleinen Mappe mit allerhand Einzelfächern, denkbar einfach sein wird - wenn man der liebevollen Anleitung auch Schritt für Schritt folgt. Derzeit läuft übrigens noch ein kleiner Lagerverkauf, bei welchem man vergangene Kits günstig erwerben kann. Vielleicht ist das ja auch für den ein oder anderen von euch interessant.  

Kommen wir aber zum Sommer Kit: Das ist nicht irgendein Kit, es handeltt sich um die Jubiläumsausgabe zum 5. Geburtstag und da sage ich doch erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Da so ein Jubiläum nicht alle Tage um die Ecke kommt, haben sich die supercraftys etwas ganz besonderes ausgedacht. Ganz ohne Nähmaschine kann man sich eine praktische Tasche aus veganem Leder basteln und eine Mappe noch ganz individuell gestalten. Bis auf eine Schere (nutze ich lieber als das Cuttermesser) und Klebeband ist wirklich alles enthalten, was ihr benötigt, so dass man direkt nach der Entgegennahme des Paketes anfangen kann.




Das Beschreibungsheftchen ist wie immer liebevoll gestaltet und zeigt Schritt für Schritt auf, wie ihr zum bestmöglichen Ergebnis kommen könnt. Dabei bleibt aber natürlich auch Raum für eure individuellen Vorstellungen. 

Ich wollte erstmal mit dem leichteren Part starten und habe meine Initialien auf die Mappe von Semikolon gesetzt. Die Buchstaben schneidet man aus und klebt sie mit Klebeband an der Wunschstelle fest. Dann nutzt man die mitgesandte, große Nadel, um die vorgeschriebenen Punkte der Grafik "nachzustechen". Umd die Mappe nicht zu beschädigen habe ich ein Handtuch darunter gelegt.





Mithilfe der vorgestochenen Löcher können nun die Buchstaben nun quasi gestickt werden. Einzig nicht so hübsch daran ist die Innenseite mit den verschiedenen Enden der Fäden, welche ich erstmal, die in der Anleitung vorgegeben, mit Klebeband befestigt habe. Ich denke aber, ein witziger Sticker o.ä. in der Innenseite müsste eigentlich auch dafür eine gute Lösung sein. 




*Danke an Supercraft für die Zusendung des Kits und die damit verbundene Möglichkeit, das Angebot zu testen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...