Menüleiste

Mittwoch, 26. Juli 2017

Geschenkidee: Krimi Dinner Präsentkorb

Hier und da stellt sich doch manchmal die Frage: Was schenken wir ihr oder ihm nur zum Geburtstag? Und dann ein bedrückendes Schweigen. Oder noch schlimmer: Diese Paar-Geschenke. Da gibt’s dann wohl mal wieder einen Gutschein. Zum Brunch oder so. Wie wäre es denn zur Abwechslung mal mit einem Präsentkorb a la Krimi Dinner?!

Da ich selbst vor kurzem so einen Korb verschenkt habe und wir auch schon einmal einen Abend mit einem Krimi Dinner Spiel verbrachten, wollte ich euch diese Geschenkidee kurz vorstellen. Man weiß ja nie, wann man mal wieder eine Inspiration benötigt. Herzstück des Präsentkorbes sollte ein sogenanntes Krimi Dinner Spiel sein. Ein Blick auf Amazon verrät, dass es hierfür zahlreiche Anbieter gibt und ich glaube, dass man den Bewertungen Glauben schenken kann und die Spiele alle ganz gut sind. Wir hatten vor ein paar Jahren mal dieses hier ausprobiert und fanden es auch super. Grundsätzlich ist es so, dass das Spiel in einem bestimmten Setting geplant ist und sich um einen Mordfall dreht. Da haben wir die italienische Mafia-Familie, den englischen Landsitz oder den Mord auf einem Luxusdampfer und viele mehr. Das Szenario wird vorgeben und jeder Teilnehmer sollte eine Rolle erhalten, und das am besten ein paar Tage vor dem tatsächlichen Spieleabend. Die Rollenbeschreibungen befinden sich in verschlossenen Umschlägen und werden den Teilnehmern ausgehändigt. Nur sie dürfen ihre Rollenbeschreibung lesen und nur einer von ihnen weiß dann auch, dass er oder sie der Mörder ist. So ein Abend macht natürlich besonders viel Spaß, wenn sie alle entsprechend ihrer Rolle auch ein wenig verkleiden. Und da kommt auch der zweite Teil des Präsentkorbes ins Spiel. Um schon einmal ein wenig Lust auf das Spiel zu machen, kann man, entsprechend des ausgesuchten Szenarios, ein paar Accessoires und Spielzeugartikel mit dazu packen. Im Falle von der Gangster- oder Mafia-Szene machen sich da natürlich Schnurrbärte, Spielzeugpistolen, Handschuhe, Perlenketten usw. gut. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


 
Wenn man noch nie so ein Krimi Dinner gespielt hat, kann man sich nicht so wirklich vorstellen, wie das nun funktionieren soll und dass es nicht zäh und langweilig wird. Meiner Erfahrung nach sind diese Bedenken aber völlig unbegründet. Man wird Stück für Stück durch das Spiel geleitet und wenn sich alle schön in ihre Rolle hineinsteigern, entstehen ultra witzige Unterhaltungen. Und es empfiehlt sich das Ganze mit einem gemeinsamen Essen zu verbinden. Vielleicht erhält jeder Gast die Aufgabe, etwas zu einem 3-Gänge-Menü beizusteuern, so dass die Arbeit nicht an einer Person hängen bleibt. Auch das Essen kann meist ganz easy an das Thema des Spiels angepasst werden und so finden sich auch häufig Knabbereien oder alkoholische Getränke, die sich in so einem Präsentkorb sehr gut machen. Vom italienischen Gebäck über amerikanisches Popcorn bis hin zum Irish Whiskey wird sich auf jeden Fall etwas finden. Und so habt ihr ruckizucki ein kreatives Geschenkpaket zusammengestellt, welches einfach Lust macht, sobald wie möglich mit der Suche nach dem Mörder zu starten. 


Dies ist kein #sponsored Post. Die Bilder sind unter Angabe der Quelle verwendet und nicht verändert. Kontaktieren Sie mich gern, wenn Sie die Entfernung Ihres Bildmaterials wünschen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Keine Scheu, wir freuen uns über ein ehrlich gemeintes Kommentar von euch! Lob, Kritik, Anregungen, Grüße usw. sind jederzeit willkommen. Merci.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...