Menüleiste

Dienstag, 31. Januar 2012

Ein bisschen Nostalgie für Zuhause



Als neulich ein Feund zu Besuch war, entdeckten wir völlig überraschend diesen kleinen netten DDR-Laden. Herr Fuchs und Frau Elster weckten aus dem Schaufenster heraus meine Aufmerksamkeit. Also spähten wir kurz in die Tür und mussten feststellen, dass wir uns in paar Zeitalter zurück versetzt fühlten. In einem völlig normalen Laden, ganz einfach und ohne den angestrengten Nostalgie-Hype gibt es ausschließlich "Ost-Produkte". Bei manchen Sachen war mir so gar nicht bewusst, dass sie aus der DDR stammen aber ca. 80 Prozent konnte ich aus meiner Erinnerung heraus noch ziemlich genau dem Haushalt meiner Großeltern zuordnen.

Gekauft habe ich mir dann ein Badethermometer, das wir früher auch Zuhause hatten. Am Lustigsten fand ich den angebotenen "Seifenreste-Beutel", das trifft die ostdeutsche "Bloß-nichts-wegschmeißen-Mentalität"auf den Punkt. Der Laden ist definitiv einen Besuch wert - fast wie ein kleiner Museumsrundgang. Und versprochen, nahezu alles was man dort kauft, hält ein Leben lang.

Adresse: Nikolaistrasse 39 - 45

PS: Das Los hat entschieden: Der Gewinner der Kette ist nordfischbaby! Herzlichen Glückwunsch, du erhälst in Kürze eine Mail!