Menüleiste

Sonntag, 11. März 2012

"Och nö" verschollen




Heute in Leipzig als vermisst zu melden: Das heiß geliebte, von allen beäugte "Och nö". Nicht, dass ich mich nur von einer lieben Freundin verabschieden musst, nein, sie hinterließ auch ein "Och nö" in Leipzig. Wer es (wohl irgendwo in der Südvorstadt) findet, der solle gut zu ihm sein und es mit Ehre tragen.

Aus Solidarität aber vor allem natürlich aus Begeisterung habe ich mir auch gleich eines bestellt und zwar im dawanda Shop von frohlockend. Ihr unglaublich charmanter Blog ist sicher dem ein oder anderem schon bekannt. Der Shop dazu ist zwar gerade sehr überschaubar aber wird auf jeden Fall im Blick behalten.