Menüleiste

Dienstag, 28. Mai 2013

USA here I come




An der ein oder anderen Stelle hatte ich ja schon einmal erwähnt, dass ich einen besonderen Bezug zu den Südstaaten Amerikas habe. Zwischen der 10. und 11. Klasse verbrachte ich in der Nähe von Memphis ein Schuljahr und habe dort viele tolle, liebenswerte Menschen kennen gelernt. Das Studium neigt sich dem Ende zu und da dachte ich mir, ich nutze die letzte Chance noch einmal lang verreisen zu können. Deshalb werde ich in den nächsten fünf Wochen die Gegend um Memphis unsicher machen und einige Zeit mit meiner Gastfamilie verbringen. Ich freue mich schon riesig und werde an der ein oder anderen Stelle berichten. Vorgenommen habe ich mir nur soviel: die Sonne genießen, spontan Ausflüge machen und endlich Cowboy-Boots kaufen.

Hier gibt's dann noch ein kleines Flashback-Bild: meine Gastgeschwister und ich vor !7! Jahren. Wir werden bald ein neues Foto schießen.

Ich freue mich natürlich über Tipps und Ausflugshinweise von euch!