Menüleiste

Samstag, 5. Oktober 2013

Warum hast du denn in deinem Alter noch ein Zwergkaninchen? I Wochenend-Geplauder


"Warum hast du denn in deinem Alter noch ein Zwergkaninchen?" fragte mich eine liebe Kollegin neulich vorsichtig, tatsächlich leicht irritiert zu mir herüberblickend. Warum wir uns in unserer kleinen Bude so schnell wieder so eine Verantwortung aufladen, fragt meine Oma. Am Ende sei das Geheule schließlich wieder groß. Ob wir denn schon mal "üben würden", fragen wieder andere. "Und was kann der so?" fragte mich mein Freund anfangs skeptisch. 


Die Antwort ist eigentlich denkbar einfach. Der kleine Mümmelmann ist Entertainment pur. Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass er für mich (!) die bessere Katze, sogar der bessere Hund ist. Egal ob schlafend, fressend, rasend, dösend oder schabernacktreibend, Pete ist der beste Mitbewohner der Welt. Er folgt uns auf Schritt und Tritt, zwingt uns bei schlechten Wetter nicht vor die Tür, sondern macht zuverlässiger ins Klo als manch andere WG Mitbewohner, er ist unglaublich flauschig, aber hat nie nasses, stinkendes Fell, er freut sich über scheinbar einfache Dinge, dass einem das Herz aufgeht, er gibt keine nervigen Geräusche von sich, sondern zeigt seine Zuneigung durch Lecken und Stupsen und er ist unglaublich freundlich gegenüber Gästen. 

Mittlerweile dient sein Käfig auch nur noch als Toilette und Futterplatz, die Käfigtür steht stets offen. Geschlafen und getobt, wird dort, wo wir gerade sind. Für uns ist der Hase einfach ein unglaublich netter und genügsamer Genosse. Habt ihr Haustiere? Wenn ja welche und ich welchen Situationen bringen sie euer Herz zum Schlagen?

Passend zum Thema hat die liebe Maria von Annemariabarney vor einiger Zeit auf ihrem Blog dazu aufgefordert, das eigene Haustier in seinen süßesten Posen einzufangen. Das habe ich mir natürlich nicht zwei Mal sagen lassen. Pete, here we go: