Menüleiste

Dienstag, 10. Dezember 2013

Geschenkefinder: Die Motivationskaraffe


Zu wenig zu trinken ist wohl ein Leid, das viele (Frauen) quält. Gerade als Migräne anfälliger Mensch sollte ich an nichts anderes denken als daran, täglich meinen Flüssigkeitshaushalt auf Touren zu halten. Die Realität sieht allerdings anders aus. Shame on me - denke ich mir dann und wundere mich kaum einen Tag später über anhaltendes Kopfweh. So wie mir scheint es einigen zu gehen, wenn ich mir meinen Freundeskreis anschaue. Deshalb löste ich auch gleich eine größere Bestellung aus als ich auf drinkitnow gestoßen bin. Im Online Shop von drinkitnow gibt es Gläser und Karaffen, die stündlich daran erinnern, etwas zu trinken. Gerde für einen von vielen Tagen am Schreibtsich genau das richtige für mich. 


Wählen könnt ihr zwischen unterschiedlichen Designs und Deckel-Varainten. Letztes Jahr habe ich das gute Stück schon an meine Mutter verschenkt. Eben genau in der grünen Version. Für meinen Geschmack könnten die Designs deutlich moderner sein. Abegesehen davon ist die Karaffe meiner Meinung nach ein tolles Geschenk, das auch noch außerordentlich nützlich ist. Für einen intensiven Geschmack habe ich mir vor allem im Sommer schon am Vortrag gefrorene Früchte und frische Minze ins Wasser getan. Yammi, sag ich nur. Für unterwegs nutze ich übrigens die BOBBL, auch ein Geschenk vom Weihnachtsmann. So bleiben zumindest in der Theorie keine Ausreden mehr offen.