Menüleiste

Freitag, 14. März 2014

Weinflaschenvase | DIY


Kennt ihr das: das ein oder andere Mal habe ich Weinflaschen aufgehoben und war fest davon überzeugt, dass ich sie irgendwann brauchen würde oder das ich irgendwann etwas ganz tolles damit basteln würde. Natürlich ist da laaaaaaaaaaange Zeit nichts passiert, außer, dass sich reichlich Staub auf dem Glas abgesetzt hat. Doch dann erblickte ich bei Pinterest eine Variante der Dekoration von Konservendosen und das sollte ja wohl auch mit Flaschen möglich sein.



              


Ihr braucht für diese DIY lediglich eine "nackte" Flasche, die möglichst nicht so starke Wölbungen hat, da diese den ganzen Prozess etwas schwieriger machen. Dann habe ich im Baumarkt dieses schmale Hanf-Seil für ca. 6,50 € gekauft. Ich schätze, es reicht für ca. 2 Flaschen. Und zu guter Letzt ein Leim, der natürlich auch auf Glas kleben muss. Der Rest bedarf kaum Erklärung, denn ihr müsst einfach nur am Anfang ein wenig Geduld haben und die erste Kleberunde des Seils trocknen lassen. Und dann geht's immer Leim - Seile eine Runde rum - Leim - Seil eine Runde rum usw. usw. Mit einem Blümchen drin, wäre das doch auch ein schickes Gastgeschenk oder kleine Aufmerksamkeit zum Osterfest, oder was meint ihr?