Menüleiste

Montag, 9. Juli 2018

+++Gewinnspiel: Bluse ja, aber bitte etwas lässig+++


*Werbung* Zum erwachsen werden gehört ja für so einige von uns auch, dass wir uns in einem Arbeitsumfeld bewegen, in dem "angemessene Kleidung" erforderlich ist. Dabei fällt aber auch auf, dass dieses "angemessen" sich in den letzten Jahren ganz schön verändert hat. Und zwar in eine für meinen Geschmack ziemlich positive Richtung. Ich weiß noch, in meinen Praxisphasen des dualen Studiums beim Versandriesen neckermann mussten wir selbst in unserem Azubi-Studenten-Status jeden Tag im feinen Zwirn auftauchen. Klar, war dieser günstig bei H&M & Co. zusammen geshoppt. Aber wichtig sahen wir schon mal aus. Haha. Und heute? Heute habe ich das Gefühl, man sitzt als Bewerber nicht selten beinahe overdressed auch in großen Unternehmen ziemlich lässig gestylten Menschen gegenüber. Es scheint, als hätte man den Casual-Friday zur neuen Alltagsorientierung gemacht und ich finde es großartig. 

Aber wie kommt das eigentlich? Liegt es daran, dass selbst die alt-eingesessenen "Dinos" keine Lust mehr haben, ihren Status und Wichtigkeit über ihre Kleidung zu definieren? Erobern jetzt einfach neue Generationen die Businesswelt, die nicht nur ständig von Work-Life-Balance und flachen Hierarchien sprechen, sondern ihre Birkenstocks so lieben, dass sie auf deren Komfort eben auch im Arbeitsalltag nicht verzichten wollen? Ist das neue business-lässig einfach nur wieder eine Form von "Ich bin so anders" und doch machen alle mit? Oder sind wir alle gemeinsam etwas bequemer geworden?

Ich sag euch was, mir soll das ganz gleich sein. Vielleicht liegt der Grund in einer Mischung aus vielen Entwicklungen. Fakt ist, ich finds super und mache da gern mit. Da wo früher die Blusen noch möglichst eng und tailliert sitzen sollten, darf es dieser Tage gern etwas größer, lässiger, bequemer zugehen. Auch das mit der Faltenfreiheit sollte man nicht allzu ernst nehmen. Zehn Minuten Autofahrt zerstören jegliche Bemühungen doch ohnehin. Und trotzdem finde ich, dass einem so eine Bluse dann doch noch etwas schickes, seriöses verleiht. Was will man mehr?  

Vor tatsächlich schon fast 4 Jahren - ich bin selbst ein bisschen erschrocken. Kinder, wie die Zeit vergeht. - hatte ich schon einmal mit Hawes & Curtis zusammengearbeitet und die Blusen vorgestellt. Wahnsinn, denn ich hätte nun so spontan nicht gedacht, dass ich das weiße Blüschen schon so lange habe. Eben weil ich bislang damit richtig happy bin, konnte ich nun sehr ruhigen Gewissens und mit viel Freude zusagen, als sie mich erneut wegen einer Kooperation und vor allem einer kleinen Verlosung für euch ansprachen. Aber dazu kommen wir gleich. 




Ich habe mich für ein Modell der sogenannten Executive Blusen entschieden. Das Schöne an diesen Teilen ist, dass sie quasi alles "Gute" mitbringen, was man häufig eher von Männerhemden kennt: Der Stoff aus Vollzwirngarn ist schön fest, nicht durchsichtig und fühlt sich dennoch sehr weich an. Die Passform ist, je nach gewähltem Modell von klassisch bis sehr feminin geschnitten, nicht zuletzt durch die verstärkten Schulterpassen super angenehm zu tragen. Ich habe mich für diese regular-fit Modell in himmelblau und in einer etwas größeren Größe entschieden. Einfach, weil ich derzeit diesen Jeans-mit-Jeans oder eben Blau-mit-Jeans-Look sehr mag und es eben einfach ein bisschen lässiger sein darf. Die Bluse besteht zu 100% aus Baumwolle und kann ganz entspannt bei 30 Grad gewaschen werden. Am verstärkten Kragen merkt man dann einfach auch den Unterschied zu manch günstigerer Variante. Ich hasse es, wenn so ein Kragen so kraftlos zusammenfällt. Allein dafür würde ich die 49 € je Bluse in die Hand nehmen. Und nun muss ich nur noch immer wieder aufs Neue meine Abneigung gegen Bügeln überwinden und meine Liebe zu Oversized-Blusen ist endgültig besiegelt. 

Eine von euch "muss" die besagten knapp 50 € aber diesmal gar nicht investieren, denn Hawes & Curtis hat mir dankenswerter Weise eine Bluse zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Blau, Weiß, Rosa, Rot ... ihr habt die Wahl. Verratet mir einfach unter dem Facebook-Post oder Instagram-Bild (@jule_vidanullvier) zu diesem Beitrag, warum ihr welche der Executive Blusen gerade unbedingt benötigt oder einfach nur haben wollt! Steht gerade eine große Veränderung an? Stehen die Zeichen auf Neuanfang? Oder wurdet ihr durch irgendwen irgendwie inspiriert? Lasst es mich wissen und kommentiert bis zum 16.07.2018 23:59 Uhr! Die Gewinnerin erhält einen Gutschein und kann sich direkt im Online-Shop ihr favorisiertes Modell bestellen. Viel Glück!

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier: *klick*


* Liebevolle Werbung: Hawes & Curtis haben mir für diesen Post eine Produktprobe zur Verfügung gestellt und mir die Wahl überlassen, einen Gutschein für eine Bluse unter meinen Leserinnen und Lesern zu verlosen. Eine zusätzliche Vergütung erfolgte nicht. Die geschriebenen Zeilen basieren auf meiner persönlichen Erfahrung und meiner Wahrnehmung der Produkte. Dafür bedanke ich mich herzlichst.